WORKSHOP mit Jette Martens: Wie man als Autorin die richtigen Worte findet

WORKSHOP mit Jette Martens: Wie man als Autorin die richtigen Worte findet

Zu Beginn ist es mühsam, oft auch frustrierend, aber plötzlich „fließen“ die Worte und Sätze auf das Papier – das ist wie Magie! Gemeinsam mit Jette Martens könnt ihr anhand einer typischen Situation (Überraschung!) eine Romanszene entwickeln. Wir visualisieren diese in unseren Köpfen und tauchen mit allen Sinnen in das (fiktive) Geschehen ein. Danach könnt ihr eine erste Szene aus der Perspektive eines Protagonisten zu Papier bringen oder – wem das besser gefällt – aus der Sicht eines „objektiven“ Beobachters.


Wann?
Samstag, 16:30 – 17:00 Uhr