20 Autoren 9 Verlage 2 Tage
1 Thema: Die Liebe    

Am 9. & 10. November 2019 steht die Verlagsgruppe Random House in München wieder ganz im Zeichen der lit.Love – das Lesefestival für alle, die sich für Romane und Bücher rund um die Liebe begeistern. Wir freuen uns auf rund 20 deutsche und internationale Autoren, eine spannende Mischung von Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Meet&Greets und lassen unsere Besucher einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen unseres Verlagshauses werfen.

Schon jetzt haben die Bestsellerautorinnen und Publikumslieblinge Katherine Webb, Manuela Inusa und Adriana Popescu ihr Kommen zugesagt, genauso wie Persephone Haasis, Lilli Beck, Lena Kiefer, Adrienne Friedlaender und Beate Maly. Als Special-Guest am Sonntag erklärt uns Wladimir Kaminer, weshalb man Frauen nicht immer verstehen muss, weil es völlig reicht, sie zu lieben!

„Die lit.Love gibt uns auch in diesem Jahr die Gelegenheit, viele Leserinnen und Leser bei uns im Haus zu empfangen und in zahlreichen Foren und Gesprächen besser kennenzulernen. Es gelingt diesem von uns geschaffenen Lesefest auf einmalige und sehr persönliche Weise, Autorinnen und Autoren mit ihrem Publikum zu verbinden. In diesem Sinne freuen wir uns sehr auf die vierte lit.Love im November“, so Thomas Rathnow, CEO der Verlagsgruppe Random House.

Die lit.Love ist eine Kooperation der Verlage Blanvalet, cbj, Diana, Der Hörverlag, Goldmann, Heyne, Heyne fliegt, Penguin Verlag und Random House Audio und findet am 09. und 10. November 2019 in den Räumlichkeiten der Verlagsgruppe Random House in der Neumarkter Straße 28 in München statt.

Ihr wollt euch jetzt schon Tickets sichern? Hier geht’s zum Kartenverkauf!


Leave a Comment