Über lit.Love

Am 10. und 11. November 2018 geht die lit.Love in die dritte Runde! Insgesamt 19 nationale und internationale Autoren haben ihr Kommen zugesagt, darunter Amelie Fried, Sophie Kinsella, Estelle Maskame und Rosie Walsh. Tickets für die lit.Love 2018 könnt Ihr bereits hier bestellen.

Ein ganzes Wochenende lang dreht sich in unserem Münchner Verlagshaus alles um Liebe, Lesen und Leidenschaft. Begeisterte Fans und Leserinnen von Frauenromanen haben die Gelegenheit, ihre Lieblingsautorinnen live zu erleben, Gleichgesinnte zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Egal ob große Gefühle, romantische Komödie oder prickelnde Erotik – die lit.Love-Besucherinnen erwartet auch 2018 ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops und anderen Highlights. Gleichzeitig können die lit.Lover einen Blick hinter die Kulissen eines Verlagshauses werfen, zum Beispiel die Arbeit eines Lektors, das Studio von LitLounge.tv oder Selfpublishing bei TWENTYSIX kennenlernen.

Über aktuelle News könnt Ihr Euch jederzeit hier auf unserer Webseite informieren. Folgt uns auch gerne auf www.facebook.de/litlove.de. Hier geben wir und unsere Autorinnen Einblicke ins Festival und informieren über Aktuelles. Unsere Autorinnen melden sich außerdem regelmäßig auf www.sinnliche-seiten.de zu Wort, der Plattform für leidenschaftliche und prickelnde Lektüre, sowie auf www.herzenszeilen.de, unserem Bücherblog für alle, die gerne Liebesromane lesen. Schaut doch auch hier gerne vorbei.

Die lit.Love wird von einem Team von rund 15 Mitarbeitern aus den Verlagen Blanvalet, cbj, Diana, Der Hörverlag, Goldmann, Heyne, Heyne fliegt, Penguin Verlag und Random House Audio organisiert. Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr auf Euren Besuch – Wir sehen uns auf der lit.Love 2018!