»Oh bitte gib mir nur ein Wort«: Der Weg
zum perfekt komponierten Roman

Du bist auf der Suche nach einem neuen Buch. Was machst du als Erstes: den ersten Satz lesen, weil ein fesselnder Einstieg für dich entscheidend ist? Oder bist du so neugierig, dass du dich gleich auf das Ende stürzt? Sind Happy End oder »Unhappy End« Kriterien für dich, um das Buch DEIN zu nennen? Wie wichtig sind dir die Charaktere zum »Ja«-Sagen? Darf es dabei auch ein bisschen kitschig sein, wenn Romeo und Julia sich das erste Mal tief in die Augen blicken?

Worauf unsere Autorinnen bei der Kreation ihrer Stories rund um die Magie der Liebe Wert legen, diskutieren Stefanie Lasthaus, Anika Landsteiner, Frieda Bergmann und Adriana Popescu.


Autorinnen:
Frieda Bergmann
Anika Landsteiner
Stefanie Lasthaus

Moderation:
Diana Neiczer (Lektorat Blanvalet) und Carolin Klemenz (Lektorat Diana)

Wann?
Sonntag, 14:00 – 15:00 Uhr

Wo?
Kleine Bühne