Einfach mal auf sein Herz hören – auch gegen jede Vernunft? Zum diesjährigen Motto unseres Schreibwettbewerbs »Kopf aus, Herz an – Liebe gegen jede Vernunft« haben wir wieder unzählige romantische, verrückte und eindeutig einzigartige Einsendungen von Ihnen erhalten. Jede einzelne davon sagt uns, dass wir in jedem Alter in der Liebe auf unser Herz hören sollten. Wir sind immer noch begeistert! Herzlichen Dank noch mal an alle, die uns eine Geschichte zugeschickt haben.

Die Jury aus Teammitgliedern von lit.Love, JOY, MEINS und TWENTYSIX hat folgende Gewinnerinnen gekürt:

Lillemor Full – Remember the Future
Angelika Weisert – Man wird nur einmal sechzig
 

Auf unserer Shortlist standen außerdem:
Delia Golz
Nina Heidemann
Hannah Fellkorn
Nicole Knoblauch
 

Der Preis:

Die sechs Shortlist-Autoren erhalten je zwei Wochenendtickets für die lit.Love. Außerdem bekommen Sie die Möglichkeit, bei TWENTYSIX kostenlos ein Buch (gedruckt und digital) zu veröffentlichen.

JOY und MEINS wählen je eine Gewinnergeschichte aus, die Anfang 2020 im jeweiligen Heft erscheinen wird. Beide Gewinner reisen mit seinem/r besten Freund/in nach München. Wir übernehmen die Kosten für die Anreise (bis max. 100€/Person) und eine Übernachtung im Doppelzimmer. Die beiden Gewinner und Ihre Begleitung haben die Gelegenheit, die Stadt zu erkunden und bekommen natürlich ein Wochenendticket für die lit.Love, um Ihre Lieblings-AutorInnen live erleben zu können. Außerdem erhalten Sie als Gewinner einen Gutschein für eine Premium-Buchveröffentlichung bei TWENTYSIX (26|PREMIUM) im Wert von 199€.

Mehr Informationen und die Teilnahmebedingungen hier.

 

Schreibwettbewerbe der Vorjahre
Die Shortlist-Geschichten der Vorjahre finden Sie als kostenlosen Download in allen gängigen E-Book-Shops:

2018:
litLove 2018

2017:
litLove 2017

2016:
litLove 2016

Kooperationspartner

lit.Love Joy Meins TwentySix

Leave a Comment