Autorin: Rosie Walsh

Rosie Walsh

Foto © Remco Merbis

»Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin und Fernsehproduzentin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht (chaotisch, aber leidenschaftlich) und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Bristol. Rosie Wlashs Tipp für alle, die auf der Suche nach Mr. Right sind: »Ich habe ihn kennengelernt, weil ich dazu bereit war. Wie viele andere ging ich auf die Vierzig zu und musste einen Selbstfindungsprozess hinter mich bringen – mich mit Themen auseinandersetzen, die ich lange ignoriert hatte und ungesunde Muster durchbrechen. Hätte ich meinen Mann vorher kennengelernt – wer weiß, ob es mit uns funktioniert hätte.«




Ihr aktuelles Buch

Rosie Walsh - Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.



Random House-Shop

Termine
Samstag, 15:00 Uhr: LESUNG (Großer Saal)
Sonntag, 11.00 Uhr: TALK (Große Bühne)
Sonntag, 12.00 Uhr: MEET & GREET (Empore)
Mehr Infos zum Programm gibt es hier.