Autorin: Anika Landsteiner

Anika Landsteiner

Foto © Maximilian Heinrich

Anika Landsteiner, geboren 1987, absolvierte eine Ausbildung zur Schauspielerin mit Bühnenreife, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Zwei Jahre leitete sie das Magazin MUCBOOK in der Print- und Onlineredaktion, mittlerweile schreibt sie für verschiedene Zeitschriften, moderiert ihren Podcast „ÜberFrauen“ und führt ihren mit dem ISARNETZ Blogaward ausgezeichneten Reiseblog „anidenkt.“. Die Autorin wohnt in München.








Ihr aktuelles Buch

Anika Landsteiner - Mein italienischer Vater

Mein italienischer Vater

Laura bricht ohne groß nachzudenken auf nach Apulien. Ihre Mutter ist gerade gestorben, ihre große Liebe zerbrochen. Jetzt will sie zu ihrem Vater, irgendwo muss es doch auf dieser Welt einen Ankerpunkt geben. Laura war elf als sie ihn zum letzten Mal gesehen hat, ihre Mutter hatte ihn früh verlassen, diesen Kerl aus einem süditalienischen Dorf. Mit ihrer Ankunft bringt Laura dort alles durcheinander: Emilio sitzt im Rollstuhl, an seiner Seite Gianna, die ihn schon immer geliebt hat. Das Auftauchen der Tochter könnte ihr Glück zerstören. Und dann ist da noch Luca, der mehr als fasziniert ist von Laura und alles noch komplizierter macht. Wird Laura in der fremden Heimat finden, wonach sie sucht?



Random House-Shop

Termine
Samstag, 10.00 Uhr: LESUNG (Golden Wings)
Samstag, 12.00 Uhr: TALK (Kleine Bühne)
Sonntag, 16.30 Uhr: MEET & GREET (Foyer)
Sonntag, 14.00 Uhr: TALK (Kleine Bühne)
Mehr Infos zum Programm gibt es hier.